Borreliose

Momentan gibt es keine Veranstaltungen, dennoch kannst du mich zu diesem Thema jederzeit kontaktieren.

 

Berührender und mutmachender VORTRAG: Samstag 05.11.2016 in 1130 Wien 

Mein Weg aus der Krankheit – von MS über Borreliose zurück in die Gesundheit.

Als ehemalige MS (Multiple Sklerose) Patientin mit typischem Krankheitsverlauf
und 2-4 Schüben im Jahr habe ich nach einer Borreliose Therapie wieder den Weg in die Gesundheit geschafft.

Auf Grund der vielen Rückfragen und Anfragen, erzähle ich im Rahmen dieser Veranstaltung am Samstag 05.11.16 von 19.00-21.00 Uhr wie und was ich gemacht habe.

Inhalt:

– der negative Borreliose-Befund
– Chancen und Methoden
– die aktuellen Leitlinien in der Medizin und den dazugehörigen Therapien
– Schulmedizinische Ärzte die „anders“ behandeln als der klassische Neurologe
– Akzeptanz und Veränderungen, Authentisch sein und Selbstverantwortung
– Fragen und Diskussionen

Eingeladen sind alle Betroffenen, die chronisch krank sind und deren Angehörigen, Interessierte zum Thema und alle, die mit und für Menschen im Gesundheitswesen arbeiten.

Datum: Samstag 05.11.16
Uhrzeit: 19.00-21.00 Uhr
Ort: Hello Kids, Auhofstraße 92, 1130 Wien
Kosten: Spende: 5-10,-Euro frei wählbar

 

 

 

Am 12.09.16….im Kunst Café Prückel

wird der Borreliose Film „under our skin“ gezeigt.

Geplanter Ablauf: 19:00 Einlass bei freier Sitzplatzwahl, 19:30 Beginn.
Einleitende Worte von Organisatorin Constanze Schmidt, kurze Vorstellung von mir, Sarah Grabner, dann Film – Pause, persönliche Begegnung (ca. 15 Minuten) – Gespräch mit mir bzw. weiteren LIVE Gästen soweit vorhanden unter besonderer Bedachtnahme meines persönlichen Schicksals.

Wo:
Theater im Prückel, Biberstraße 2
oder Eingang über das Cafe
1010 Wien

Kosten:
Der Beitrag versteht sich als Spende für den Rahmen und die Moderation des Abends und  ist zwischen €10,- und €20,- persönlich wählbar.
Der Beitrag beruht auf Freiwilligkeit und ist nicht als Filmeintritt zu verstehen. Es gibt keine Sitzplatzreservierungen oder Sitzplatzkarten.

Wann:
Einlass ist ab 19 Uhr. Das Kaffehaus oberhalb des Theatersaales empfängt Sie gerne auch schon früher!
Es gilt freie Platzwahl unter den reservierten, bzw. nicht reservierten Plätzen.
Spielbeginn ist um 19:30, um Anmeldung wird gebeten!
Da es nicht möglich ist Speisen und Getränke in den Theatersaal hineinzunehmen, bitten wir entsprechend früher anzukommen.
Speisen und Getränke werden im Theaterstil im Foyer geboten ab 19 Uhr, sowie in der Pause.